Regeln für Gewohnheiten

  "Never let the streak die!" --> Streakanfang ruhig faken (siehe Bild). streak heißt: jeden Tag, den du die neue Gewohnheit durchhälst, verlängert sich deine streak (also zum Beispiel auf einem Blatt Papier ein Kästchen mehr abgehakt). Eine streak gibt dir das Gefühl, du könntest etwas verlieren, wenn du die Gewohnheit in der Anfangsphase nicht durchziehst. Da wir besonders verlustavers sind, also Verluste unter allen Umständen verhindern möchten, hilft dies beim Durchhalten der Gewohnheit. > 5 mal bevor irgendetwas abgebrochen oder verändert wird! (Sonst fang gar nicht erst an!) Woran könnte ich bei den ersten 5 Malen scheitern? --> aufschreiben und diese Hindernisse unter allen Umständen aus dem Weg räumen. "Stake": Einsatz von Schmerz zum Durchziehen: Bsp: "1000$ öffentlich an den KKK, [...]

2019-04-15T17:24:54+00:00April 15th, 2019|Gewohnheiten|0 Comments

Abendroutine – Vorschläge und der jeweilige Sinn dahinter

Was macht Sinn, in eine Abendroutine mit aufgenommen zu werden? Tee mit Apfelessig und Honig --> macht mich tatsächlich verlässlich sehr müde Sauna/warmes Bad --> die Logik dahinter ist um schlagbar: Für einen guten Schlaf ist es hilfreich, wenn der Körper abkühlt. Genau das wird durch Sauna und Baden erreicht. Durch die Wärme wird die obere Hautschicht besonders durchblutet. Das führt letztlich dazu, dass der Köroer schneller runterkphlt, als er das ohne Wärmezufuhr getan hätte. Fiction Buch, einfach, um aus dem Grübeln ins Vorstellen zu kommen Blaufilterbrille + rotes (orangenes) Licht --> das hat wirklich viel verändert. Der Grund, weshalb man besser einschläft durch so eine Brille, liegt darin, dass dem Körper durch hochenergetische (also blaues) nicht weiter vorgemacht wird, [...]

2019-04-15T17:19:59+00:00April 15th, 2019|Gewohnheiten, Notizbuch|0 Comments

Gewohnheiten und deren Ausnahmen (nicht andersherum!)

Gewohnheit- Ausnahme Keinen Alkohol trinken - 1 Abend trinken Für die Uni lernen- lernfreier Tag Zucker Fasten- cheatday Sport - Wellness Tag Sinn: das "Gute" sollte nicht die Ausnahme sein. Vielmehr solltest du es als Gewohnheit, als Standard, als Teil deines Alltages sehen. Du darfst gerne Ausnahmen vom Standard machen. Aber lege erstmal den Standard fest.

2019-04-15T17:26:06+00:00April 15th, 2019|Gewohnheiten, Notizbuch|0 Comments